Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anaerobes Training
19.10.2014, 21:21
Beitrag: #1
Anaerobes Training
Aaalso, ich habe ein Problem mit meinem Training.
Und zwar, fange ich gerade an, intensiver zu Trainieren (habe mir zur Hilfe auch die Garmin Forerunner 620 gekauft Big Grin ). Ich bin zwar nicht dick, habe aber doch einen deutlichen fettpolster an Bauch/Hüfte bzw. Oberschenkel. Den wollte ich zuerst mal wegbekommen bevor ich in die Aerobe Trainingsweise gehe. Hier mein Problem. um Anaerob zu Trainieren, sollte mein maximalpuls bei 148 liegen. Ich hab es aber beim besten Willen nicht geschafft unter 160 zu kommen, obwohl ich schon Schritttempo gelaufen bin.

Also zu meiner Frage. Wie schaffe ich es im Anaeroben bereich zu trainieren, und welche Trainingsmethoden sind am besten zum anfänglichen abspecken? (Hätte jetzt mal daran gedacht 3x in der Woche 1 1/2 Stunden laufen ca. auf 6 km. Mit ein bis zwei eingebauten sprints für die Abwechslung? Eben gedacht mit max 148 puls. Nicht wie bei mir 160-180. Dodgy)

Würde mich über Anmerkungen, Kritik und/oder Hilfestellungen Freuen Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.01.2015, 00:58
Beitrag: #2
RE: Anaerobes Training
Hallo Resa.
Also mir ist es am Anfang auch so gegangen . Puls immer zu hoch. Also hab ich ihm nicht allzuviel Beachtung geschenkt und bin 3 mal die Woche 9 km gelaufen (ca. 1 Std.) . Und ich habe damit 10 kg abgenommen. Mittlerweile laufe ich ohne pulsmesser und höre auf meinen Körper. Viel Spaß beim laufen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 





Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Laufforum.at - Lauftipp.at, die österreichische Laufcommunity | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum