Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
20.12.2010, 09:29
Beitrag: #1
Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
Wieder einmal steht meine gesamte Frage schon fast im Titel.
Wie man sich am Körper gegen Kälte schützen kann, ist mir klar, aber wie verhält es sich mit der Lunge? Kann sehr kalte Luft der Lunge schaden?
Was soll man beachten und vermeiden? Vielleicht entwickelt sich hier ja eine brauchbare Diskussion ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.02.2015, 20:00
Beitrag: #2
RE: Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
Die Frage ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber vielleicht interessiert es ja noch irgendjemanden: Nein, das schadet nicht. Wenn man es nicht gewohnt ist reizt die kalte Luft zwar die Bronchien und verursacht vielleicht auch einen Hustenreiz, aber das ist nur lästig, nicht schädlich. Läuft man öfters in der Kälte, merkt man irgendwann nichts mehr.

Lg Georg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2015, 15:53
Beitrag: #3
RE: Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
(08.02.2015 20:00)der_flotte_schurl schrieb:  Die Frage ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber vielleicht interessiert es ja noch irgendjemanden: Nein, das schadet nicht. Wenn man es nicht gewohnt ist reizt die kalte Luft zwar die Bronchien und verursacht vielleicht auch einen Hustenreiz, aber das ist nur lästig, nicht schädlich. Läuft man öfters in der Kälte, merkt man irgendwann nichts mehr.

Lg Georg

Hallo,

genauso ist es - auf keinen Fall soll man im Winter auf Trainings verzichten. Die kalte Luft kann uns gut tun und, wie der flotte schurl richtig bemerkt hat, ganz schnell härtet man sich dabei ab, so dass es einen gar nicht mehr stört. Ein gutes Beispiel dafür ist zum Beispiel die Übernachtung in einem Iglu-Hotel, die man manchmal wie hier als eine der Geschenkideen kaufen kann (so was es in meinem Fall, ich hab so was letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen und wir waren dann im Februar in Ötz in Tirol, eine tolle Sache!). Die Temperatur drinne entspricht dem Baumaterial, aber trotzdem wird man danach nicht krank! Wenn man natürlich weiß, was man dabei anzieht. Die kalte Luft ist dabei kein Problem.

Beim Laufen ist es viel wichtiger, dass du auf passende Kleidung achtest - nach Zwiebelprinzip! - und nur atmungsaktive Stoffe. Als Regel gilt: sich so anziehen, als ob es draußen 10 Grad wärmer wäre als es ist. Es wird einem sowieso sehr schnell warm. Und dazu natürlich gute Laufschuhe, aber das weiß bestimmt jeder, der dieses Forum liest Wink

Ich wünsche dir viel Spaß beim winterlichen Laufen Smile

Liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2016, 12:08
Beitrag: #4
RE: Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
(09.12.2015 15:53)moreno schrieb:  Und dazu natürlich gute Laufschuhe, aber das weiß bestimmt jeder, der dieses Forum liest Wink
Also ich persönlich laufe am liebsten barfuß. Schuhe trage ich nur wenn es unbedingt nötig ist, sei es weil ich längere Strecken auf geschotterten Wegen laufe oder wenn eine Straße voller Salz bzw Splitt ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.06.2016, 15:12
Beitrag: #5
RE: Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
Also ab -10 Grad sollte man schon aufpassen. Da können die Schleimhäute wohl schon ganz schön durch die kalte Luft gereizt werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2016, 18:00
Beitrag: #6
RE: Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
(10.06.2016 15:12)Anja schrieb:  Also ab -10 Grad sollte man schon aufpassen. Da können die Schleimhäute wohl schon ganz schön durch die kalte Luft gereizt werden.

Mit so Pauschalantworten wäre ich immer vorsichtig. Jeder Mensch ist verschieden und verträgt die Kälter(oder auch die Hitze) unterschiedlich, also auf den eigenen Körper hören ist immer gut!

Auch sollte man dem Körper Zeit geben sich darauf einzustellen, ist dann wichtig wenn die Teperatur groß schwankt!

Wenn man das alles berücksichtigt, dann spielt wohl die Trainingseinnheit, also eigentlich die Luftmenge/Zeit die man durch seine Lungen schickt, die wohl wichtigste Rolle.
Was heißt das bei -5°C wohl 10x800m nicht so toll sind, aber selbst bei -15°C, 20km im regenerativen Tempo mit anschließenden 10x30m wohl unproblematisch.

Auch finde ich es nicht so sinvoll das man sich zu viel anzieht, finde es eher besser das man seinen Hals und Hände schützt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2016, 15:05
Beitrag: #7
RE: Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
Auch wenn es kalt ist, kann man laufen. Wie Georg schon gesagt hat, musst du dich aber erst daran gewöhnen. Pass gut darauf auf, dass die Schleimhäute nicht zu trocken sind. Das ist nicht nur unangenehm und bringt dich zum husten, sondern kann auch zu einer Erkältung führen. Bei mir war das früher jedenfalls so. Ich würde deshalb immer mit Schal laufen, wenn es kalt ist.
LG

Weiter, immer weiter!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.08.2016, 16:56
Beitrag: #8
RE: Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
Ja, ich habe da bislang auch noch nicht so viele Erfahrungen mit Laufen im Winter. Hatte mich deswegen ein wenig informiert und bin auf die -10 Grad gekommen. Finde so eine pauschale Richtlinie für Laufanfänger dennoch recht sinnvoll. Wenn das Körpergefühl noch nicht so vorhanden ist, dann ist es gut eine Orientierung zu haben, um nicht krank zu werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2016, 19:17
Beitrag: #9
RE: Laufen im Winter, schadet die kalte Luft der Lunge?
Es ist ein Märchen, daß man sich durch Kälte "erkältet". Ein völlig irreführender Begriff. Trockene Luft ist das Problem für die Schleimhäute, und die hats nicht draußen in der Kälte, sondern drinnen wo geheizt wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 





Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Laufforum.at - Lauftipp.at, die österreichische Laufcommunity | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum